Bildungslandschaft innovativ erneuern

Der buddY E.V. versteht sich als Forum für eine Neue Lernkultur. Der Verein  gestaltet und verändert mit innovativen Konzepten die Bildungslandschaft. Im Verbund der zentralen Bildungsinstitutionen KITA - SCHULE - FAMILIE - HOCHSCHULE entwickelte er das buddY-Programm, das familY-Programm, das studY-Programm und aktuell mY kita.

Neue Beziehungs- und Lernkultur

Die Arbeit des buddY E.V. zielt darauf ab, Potenziale und Kompetenzen von Heranwachsenden zu nutzen und zu stärken. Auf Basis eines humanistischen Menschenbildes fördert der Verein die Entwicklung einer Beziehungs- und Lernkultur, in der die Fähigkeiten und Erfahrungen von Kindern und Jugendlichen ernst genommen werden.

Wirkungsorientiert arbeiten

Aus über zehnjähriger Erfahrung im sozialen Sektor und Erprobung zahlreicher klassischer wie neuerer Evaluationsansätze hat der buddY E.V. kontinuierlich Erkenntnisse zum Verständnis von Wirkungsorientierung gewonnen. Somit verstehen wir unsere starke strategische Auseinandersetzung mit diesem Thema als logische Konsequenz aus einem jahrelangen Erfahrungs- und Lernprozess.

Gelebte Transparenz

Der buddY E.V. unterstützt die „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“ und stellt alle grundlegenden Punkte der Vereinsstruktur, wie z.B. Ziele, Personalstruktur, Mittelherkunft und Mittelverwendung, transparent dar.

Geprüft und empfohlen: buddY und familY wirken!

Das Phineo Wirksiegel bedeutet: diese Organisation ist solide aufgestellt, arbeitet transparent und kann plausible Wirkungsbelege vorweisen. Mit dem Siegel ausgezeichnet wurden die Programme "buddY" (2009) und "familY" (2015).

Aktuelles

28.04.2016
Ausgezeichnet! Der BuddY-Frühtreff an der Alfred-Herrhausen-Schule in Düsseldorf

Jeden Morgen gibt es Frühstück für die Schüler der Frühtreff-Betreuung der Alfred-Herrhausen-Schule in Düsseldorf. Das Angebot wird durch die Düsseldorfer Tafel ermöglicht. Bei der Frühstücksvorbereitung ist einiges zu tun: Brote müssen geschmiert, Milch gekocht und Kakao verteilt werden.

Mehr Info
27.04.2016
buddY-Programm Kinderrechte in NRW: Hier geht es zur Anmeldung

Alle Informationen und die Anmeldung für das buddY-Kinderrechtetraining für die Grundschulen in NRW finden Sie hier. Gefördert wird das Programm durch das Ministerium für Schule und Weiterbildung, durch UNICEF Deutschland, aber auch durch die Unfallkasse NRW, die NRW.BANK und die Vodafone Stiftung Deutschland.

Mehr Info
Zum Archiv

+++ BUDDY-PROGRAMM KINDERRECHTE IN NRW: Interessierte Grundschulen können sich für das buddY-Programm Kinderrechte anmelden. Hier gibt's mehr Infos +++ "Kinder haben Rechte" heißt es ab September 2016 im buddY-Programm in Niedersachsen. Informationsveranstaltungen für Grundschulen starten bald. Weitere Infos hier. +++

Stellenausschreibungen

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung: Der buddY E.V. sucht Unterstützung bei der Durchführung und Auswertung von Fokusgruppeninterviews an Grundschulen.  ZUR AUSSCHREIBUNG

Und wir suchen eine Bildungsreferentin oder einen Bildungsreferenten (Teilzeit) für unser familY-Programm. ZUR AUSSCHREIBUNG

Die bundesweit bekannte Initiative DEUTSCHLAND RUNDET AUF hat erneut Spenden in Höhe von rund 300.000  Euro für den buddY E.V. gesammelt. Diese Summe wird komplett in familY-Programme fließen. Viele weitere regelmäßige Elterntreffen und die Ausbildung von familY-BegleiterInnen werden so ermöglicht. Wir danken den Aufrundern der Aktion!!